studium-bachelor-internationaler-tourismus-hannover

Internationaler Tourismus
staatlich anerkannt

Als großer Wachstumsmarkt bietet Ihnen Internationaler Tourismus die Chance, eine grundständige Ausbildung in Hannover mit einem weiterführenden Studium zum Bachelor zu verknüpfen. Ziel dieser Ausbildung ist es, eine qualifizierte Tätigkeit in der in- und ausländischen Tourismuswirtschaft zu übernehmen – von der Organisation klassischer Pauschalurlaube bis zu völlig neuen Formen der Urlaubs- und Freizeitgestaltung.

Während Ihrer Ausbildung liegt der Fokus auf praxisrelevanten Inhalten, welche die Basis für späteren Erfolg in der Tourismuswirtschaft legen. Bei einer erfolgreichen Absolvierung des Studiengangs stehen Ihnen zahlreiche Türen offen: Sie arbeiten bei Fluggesellschaften, in kleinen und großen Reisebüros, übernehmen Managementtätigkeiten in Hotels sowie in Kur- und Badebetrieben und arbeiten bei Tourismusvereinigungen. Auch Anbieter von Kreuzfahrten sowie Reiseveranstalter im Allgemeinen und das Destinationsmarketing werden Ihre beruflichen Felder.

Sie werden im Anschluss an das Studium in allen touristischen Fachbereichen tätig sein können. Die unterschiedlichsten Aufgaben werden Sie problemorientiert angehen und damit im In- und Ausland Erfolge feiern. Nach einem Bachelor- und Master-Studiengang können Sie auch eine akademische Karriere fortsetzen.


Eingangsvoraussetzungen
Beginn und Dauer
Abschluss
Fachgebiete
Kosten
Erläuterungen
Dr. Buhmann Eule